Two and a half Supermen

Veröffentlicht: 9. Juni 2012 von theheartlandblog in Superman

Viele TV-Zuschauer kennen den 1965 geborenen Jonathan Niven „Jon“ Cryer als den dauerklammen und nervtötenden Alan Harper. Doch wer weiß schon, dass Cryer 1987 den Neffen von Lex Luthor, Lenny Luthor, im vierten Donner-Superman-Abenteuer ‚Superman IV: The Quest for Peace‘ (in Deutschland mit dem wortgetreu übersetzten *hust* Titel ‚Superman IV – Die Welt am Abgrund‘ in die Kinos gekommen) gemimt hat? Keine Rolle für die Geschichtsbücher, aber lustig anzusehen.

Lenny Luthor im DC Wikia

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s